Warum ist meine Autoflower so klein?

Warum ist meine Autoflower so klein?

Selbstblühende Cannabis-Samen sind zu einem wesentlichen Bestandteil des Eigenanbaus geworden. Sie sind der schnellste Weg, Cannabis anzubauen. Die meisten Autoflower-Sorten wachsen vom Samen bis zur Ernte in etwa 75 Tagen. Sie sind auch einfach und bequem anzubauen. In Innenräumen wachsen sie unter einem festen Lichtzyklus mit 20 Stunden Tageslicht.

Autoflowers sind auf dem gleichen Qualitätsniveau wie die besten feminisierten Sorten. Aber was führt dazu, dass manche Autoflowers klein und 'zwergenhaft' bleiben? Ist es immer auf schlechtes Saatgut zurückzuführen? Oder gibt es professionelle Tipps und Tricks, um das Beste aus deinen Autoflower-Samen herauszuholen? Lese weiter für unseren Expertenrat.

Zusammenfassung:
Was ist die durchschnittliche Größe von Autoflowers und wie hoch können sie werden?
Hauptgründe, warum deine Autoflower klein bleibt
Die Bedeutung optimierter Keimungsbedingungen von Autoflower-Samen
Andere Schlüsselfaktoren, auf die man beim Anbau von Autoflowers achten muss
Welches sind die ertragreichsten Autoflower-Samen?
Wie du die besten Ergebnisse mit deinen Autoflower-Samen erzielst

Was ist die durchschnittliche Größe von Autoflowers und wie hoch können sie werden?

Dutch Passion autoflowers

Wie gross kann eine Autoflower werden und wie gross ist die durchschnittliche Grösse? Die meisten erreichen eine durchschnittliche Höhe von etwa 50-100cm. Die endgültige Größe der Autoflower hängt von der Genetik und den Wachstumsbedingungen ab, die du zur Verfügung stellst.

Sativa-Autoflower-Samen können sich etwas mehr dehnen als Indica Autoflowers. Sativa-Autoflower-Genetik kann auch ein paar Wochen länger zur Reife benötigen als Indica-Sorten, was es dir erlauben kann, etwas größere Autoflower-Höhen zu erreichen als bei den kompakteren Indica-Autoflowers. Die größten Autoflowers tendieren dazu, sativa-dominant zu sein und können 1,25 m - 1,75 m hoch werden.

Da die durchschnittliche Höhe der Autoflower tendenziell etwas niedriger ist als die der photoperiodischen Sorten, kommen viele Grower mit etwas kleineren Anbauzelten aus. Das bedeutet, dass die empfohlene Zelthöhe für Autoflower kleiner sein kann. Möglicherweise kannst du Autoflower-Samen in Zelten anbauen, die vielleicht nur 1,5 m hoch sind.

Hauptgründe, warum deine Autoflower klein bleibt

Small autoflowers

Du hast vielleicht Pech gehabt und einfach einen kurzen, gedrungenen Phänotyp bekommen. Verzweifel nicht, viele von ihnen werden immer noch kräftige, feste Knospen aufweisen. Oder du hattest vielleicht das Pech, während des Wachstums auf ein Problem zu stoßen, das deine Autoflower dauerhaft verkümmert hat. Es gibt eine Reihe von Gründen, die erklären könnten, warum deine Autoflower klein geblieben ist.

Wenn die Umweltbedingungen (Nährstoffe, pH-Wert, Beleuchtung, Überwässerung usw.) die Ursache sind, ist zu beachten, dass Autoflowers nur eine begrenzte Zeit haben, um sich von eventuellen Problemen zu erholen. Bei einem typischen Lebenszyklus von 75 Tagen bleibt einfach nicht viel Zeit, um sich zu erholen und zu reparieren, wenn etwas schief geht.

Vielleicht hattest du auch einfach nur Pech und hast minderwertige Autoflower-Samen erhalten. Die meisten der führenden Anbieter von Autoflower-Saatgut verwenden solide Genetik und bewährte Zuchttechniken, die über viele Jahre verfeinert wurden. Aber es gibt immer noch einige notorisch unzuverlässige Saatgutunternehmen, die routinemäßig minderwertige Autoflower-Samen produzieren. Sie verwenden schlechte Genetik und haben eine höhere Chance, Zwergpflanzen zu produzieren. Der beste Ratschlag ist, das beste Autoflowersaatgut unter denjenigen auszuwählen, die eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in der Entwicklung von Autoflower-Samen haben, vielleicht mit einem oder zwei Cannabis-Cups.

Autoflowers haben eine kürzere Wachstums-/Blüteperiode als photoperiodische Pflanzen

Auto Blackberry Kush

Da Autoflower-Samen mit einer festen Lebensdauer wachsen, die in der Regel etwa 75 Tage beträgt, steht weniger Zeit zur Verfügung, um etwaige Schwierigkeiten zu überwinden. Häufig zeigt eine Autoflower etwa einen Monat nach der Keimung Anzeichen der Blüte. Autoflower-Saatgutsorten wie Auto Blueberry und Auto Blackberry Kush können bereits 8-9 Wochen nach der Keimung erntereif sein. Bei einem so schnellen Leben hat eine Autoflower in den ersten Wochen des vegetativen Wachstums wenig Freizeit, um sich von Wachstumsproblemen oder Umweltproblemen zu erholen.

Wenn du während des frühen Wachstums einer Autoflowers niedrige Temperaturen hast, kannst du die Fähigkeit deiner Autoflowers, ihr volles Potenzial zu erreichen, dauerhaft verringern. Wenn du ernsthafte Nährstoffprobleme, Überwässerung, schlechte Beleuchtung usw. hast, wirst du wahrscheinlich auch ein dauerhaft verkümmertes Wachstum deiner Autoflower-Pflanzen feststellen.

Photoperiodische Pflanzen hingegen haben eine Genetik, die es ihnen erlaubt, sich so lange in vegetativen Wachstumsbedingungen zu sonnen, wie man (über 18 Stunden) Tageslichtstunden zulässt. Wenn deine photoperiodischen Pflanzen also nach deinem Geschmack etwas klein aussehen, kannst du ihnen einfach ein paar zusätzliche Wochen vegetativen Wachstums gewähren.

Verwandtes:
Top 5 der am schnellsten wachsenden Cannabis-Samen

Wie kannst du das Wachstum deiner Autoflower richtig in Gang bringen?

Der Schlüssel zum Erfolg beim Anbau von Autoflower Seeds ist eine gute Planung. Die Auswahl der besten Autoflower-Samen und deren Kombination mit optimalen Bedingungen ist die solideste Grundlage, auf der man aufbauen kann. Wenn du bisher noch keine Autoflower-Samen angebaut hast, solltest du eine sorgfältige Recherche durchführen, um die für dich am besten geeigneten Autoflower-Samen zu finden. Die Zeit, die du mit der Planung deines nächsten Autoflower-Anbaus verbringst, ist gut investiert.

Verwandtes:
Wie man Autoflower-Samen anbaut
Die komplette Dutch Passion-Autoflower-Samensammlung

Erfahrene Autoflower-Grower verwenden ein bewährtes Kultursubstrat, das in der Regel leicht und belüftet ist. Häufig werden sie Pflanzbehälter wie Airpots oder Filzsäcke verwenden. Diese ermöglichen eine bessere Sauerstoffversorgung der Wurzeln. Denke daran, dass gesunde Cannabiswurzeln eine gesunde Cannabispflanze bedeuten.

Verwandtes:
Alles, was du über Cannabiswurzeln wissen musst

Der erfolgreiche Autoflower-Grower wird auch die Bedeutung von optimierten Anbauraumbedingungen voll verstehen. Die Vermeidung von wilden Temperatur-/Feuchtigkeitsschwankungen und die Erhaltung deiner Autoflower-Pflanze im "Sweet Spot" konstanter Umweltbedingungen ist der Schlüssel. Die Vermeidung von Über- und Unterfütterung ist eine der wichtigeren Regeln. Wenn du stabile, optimierte Anbauraumbedingungen aufrechterhalten kannst und wenn du dies mit guter Cannabis-Genetik kombinieren kannst, dann solltest du eine großartige Ernte erhalten!

Verwandtes:
Optimierung der Anbauraumbedingungen

Deine Autoflower ist wurzelgebunden (nicht genügend Wurzelraum)

Root bound autoflower

Wenn deine Autoflower wurzelgebunden ist, bedeutet dies, dass die Wurzeln auf engstem Raum gehalten wurden. Wenn sich die Wurzeln in einem kleinen Wurzelballen verheddern, kann dies zu ernsthaften Einschränkungen der letztendlichen Autoflower-Größe und der endgültigen Autoflower-Höhe führen. Im schlimmsten Fall können die Wurzeln nicht zum richtigen Wachstum angeregt werden, und die Autoflower ist dauerhaft verkümmert.

Welche Behältergröße brauchen Autoflower-Pflanzen? Ein häufiges Problem, das die durchschnittliche Höhe von Autoflower-Pflanzen einschränkt, ist der Mangel an Wurzelraum.
Eine unvollständige Wurzelentwicklung schränkt sowohl die Höhe der Autoflower als auch die Gesamtgröße der Autoflower ein. Wenn das Cannabiswurzelsystem jedoch einfach in einer lockeren Umgebung mit Zugang zu Nährstoffen und Sauerstoff wachsen kann, wird die Autoflower größer werden als üblich.

Viele Autoflower-Grower verwenden gerne Topfgrößen von etwa 15-20 Litern im Innenbereich. Beachte, dass bei Verwendung eines kleinen Behälters, wie z.B. eines 3-Liter-Topfes, die durchschnittliche Höhe der Autoflower deutlich geringer sein kann, vielleicht nicht mehr als 30 cm hoch. Du musst nicht nur sicherstellen, dass deine Autoflower nicht wurzelgebunden ist, sondern du musst auch genügend Platz um deine Pflanze herum einplanen. Wie viel Platz braucht eine Autoflower? Versuche genügend Platz einzuplanen, damit sich die Autoflower-Seitenblüten nicht gegenseitig berühren/verschatten. Das lässt den Pflanzen nicht nur Platz zum Wachsen, sondern minimiert auch die Auswirkungen, wenn die Pflanzen im Schatten ihres Nachbarn wachsen müssen.

Die Bedeutung optimierter Keimungsbedingungen von Autoflower-Samen

Der Prozess des Autofloweranbaus beginnt mit der Keimung der Autoflower-Samen. Es gibt viele verschiedene Optionen für die Keimung von Hanfsamen.

Verwandtes:
Verschiedene Wege, Cannabis-Samen zu keimen

Aber einige der gebräuchlichen Keimungsmethoden für Cannabis-Samen haben nicht unbedingt den größten Spielraum. So können beispielsweise Jiffy-Pods für einige Grower Probleme verursachen, wenn sie nicht feucht, sondern eingeweicht sind. Wenn die Keimungsbedingungen deiner Cannabis-Samen einfach zu feucht sind, kann die Cannabiswurzel nicht schnell wachsen. In den schlimmsten Fällen, wenn die Keimungsbedingungen des Saatguts zu feucht sind, stirbt die Cannabiswurzel ab, oder sie wird stark beeinträchtigt. Feuchte, nicht durchnässte Bedingungen sind während der Keimung des Cannabis-Samens und des anschliessenden Wachstums unerlässlich.

Sobald deine Cannabis-Samen gekeimt sind, musst du sicherstellen, dass der Behälter die besten Wachstumsbedingungen, Nährstoffe und Belüftung bietet. Wenn du dies tun kannst, hat dein Cannabis-Sämling die besten Chancen, sein volles genetisches Potenzial zu erreichen. Dadurch kann deine Pflanze eine gute Autoflower-Höhe erreichen, statt klein und ertragsschwach zu sein.

Für viele Boden-/Kompost-Grower ist ein Hygrometer (wie z.B. das Blumat-Hygrometer) eine hervorragende Möglichkeit, den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens genau zu messen und zu wissen, wann der Boden zu trocken/zu nass ist.

Welche Topfgröße eignet sich am besten für eine Autoflower?

Auto Mazar in a large pot

Autoflowers brauchen schon früh viel Wachstumsmedium, um ihr volles Potenzial zu entfalten. Welche Topfgröße für Autoflowers? Für eine Freilandpflanze empfehlen wir eine Topfgröße von mindestens 20L (XXL-Sorten benötigen idealerweise 30L). Für Homegrower sind in der Regel Töpfe um 15-20 Liter ausreichend. Airpots und Filzsäcke (oder Ähnliches) leisten gute Dienste. Diejenigen, die in Hydrokultursystemen wie der Tiefwasserkultur anbauen, erreichen oft die besten Autoflower-Höhen und die größte Autoflower-Größe.

Es wird empfohlen, die Autoflower-Samen entweder direkt im letzten Behälter zu keimen oder sie unmittelbar nach der Keimung in den letzten Behälter zu überführen. Werden die Autoflower-Samen zu lange in kleinen Behältern aufbewahrt, führt dies zum gleichen Ergebnis: winzige Pflanzen, die sich nicht entwickeln konnten.

Deine Autoflower hat möglicherweise einen Nährstoffmangel oder -überschuss

Deine Autoflower-Pflanze von der Keimung bis zur Ernte im nährstoffreichen Sweet Spot zu halten, ist das Ziel. Wenn deine Pflanze jedoch zu wenig Nährstoffe erhält, wird sie nicht die gleiche Höhe der Autoflower erreichen können, die sie bei guter Ernährung haben könnte. Mit einer reduzierten Autoflower-Größe kannst du auch geringere Erträge erwarten.

Überfüttern und übermäßiges Gießen von Cannabispflanzen sind möglicherweise die häufigsten Fehler, die von weniger erfahrenen Growern gemacht werden. Das Cannabiswurzelsystem wird durch übermäßige Nährstoffe leicht verbrannt. Wenn deine Autoflower zu starke Nährstoffe bekommt, wird es das zukünftige Wachstum dauerhaft hemmen. Dies wird zu einer Verringerung der durchschnittlichen Autoflower-Höhen führen.

Die richtige Nährstoffapplikation, d.h. die Vermeidung eines Nährstoffüberschusses/-mangels, ist oft mit Erfahrung verbunden. Im Zweifelsfall sollte ein organischer Ansatz mit einer guten leichten Bodenmischung, ergänzt durch langsam freigesetzte organische Nährstoffe von Firmen wie BioTabs in Betracht gezogen werden. Diese machen es einfacher, die richtige Ernährung zu erhalten. Wenn du organische Nährstoffe mit langsamer Freisetzung verwendest, musst du möglicherweise nur in den letzten Wochen der Blüte einen Universal-Blütedünger hinzufügen.

Verwandtes:
Ein visueller Leitfaden zu Nährstoffmangel, Cannabisblätter verstehen

Welcher Bodentyp eignet sich am besten für Autoflowers?

Auto Glueberry O.G. in soil

Die Verwendung einer leichten Mischerde wird empfohlen, da insbesondere Sämlinge und Autoflowers zu Beginn keine nährstoffreiche Erde mögen, da diese leicht die empfindlichen Cannabiswurzeln verbrennen kann. Einige Grower fügen ihrer Bodenmischung etwas Kokosfaser hinzu, um die Belüftung zu erhöhen. Andere Grower fühlen sich mit einer qualitativ hochwertigen, gebrauchsfertigen leichten Erde/Kompost-Mischung zufrieden, die sie in ihrem lokalen Anbaubetrieb kaufen. Denke daran, wenn du deine Autoflower-Pflanzen beschädigst oder stresst, könnte dies nachhaltige Auswirkungen auf den letztendlichen Ertrag und die endgültige Höhe der Autoflower-Pflanzen haben.

Deine Autoflower bekommt nicht genug Licht

Ohne Zugang zu intensivem Licht mit dem richtigen Spektrum werden Cannabispflanzen im Innen- oder Außenbereich Schwierigkeiten haben, ihr volles Potenzial zu entfalten. Wenn diese nicht genügend Licht bekommen, wird die endgültige Höhe der Autoflower auf jeden Fall beeinträchtigt.

Viele Homegrower verfügen über einen Anbauraum von etwa 1,2 m x 1,2 m (4 Fuß x 4 Fuß). Seriöse Grower würden eine 600W HPS als das Richtige für einen solchen Grow-Raum betrachten. LED-Grower würden wahrscheinlich eine gut gebaute LED-Leuchte mit einer Leistungsaufnahme von 400-600W in Betracht ziehen. Wenn jedoch eine 250W HPS (oder eine LED mit 200W Leistungsaufnahme) verwendet würde, wären die Erträge erheblich geringer. Möglicherweise wirst du auch feststellen, dass geringe Lichtstärken die durchschnittliche Höhe der Autoflower verringern.

Verwandtes:
Cannabisanbau mit LED-Zuchtleuchten

Deine Autoflower bekommt zu viel Licht

Es mag kontraintuitiv klingen, aber eine kleine Autoflower kann auch das Ergebnis von zu viel Licht sein. Dieselbe Beleuchtung, die du für deine feminisierten Cannabis-Samen aus der Fotoperiode verwendest (bei einem 12/12-Lichtschema), kann einfach zu viel Licht für deine Autoflower unter 20 Stunden Tageslicht liefern. Wenn dies geschieht, erhält die Pflanze mehr Lichtenergie, als sie verbrauchen kann, und das Ergebnis ist eine kleine, verkümmerte Pflanze, die unter nicht optimierten Bedingungen gekämpft hat.

Dies kann für den Grower, der gerade viel in ein möglichst leistungsstarkes Gewächsraumlicht investiert hat, ziemlich beunruhigend sein. Ein neues, leistungsstarkes Grow-Licht kann eine große Investition für den Indoor-Grower sein (insbesondere eine LED-Leuchte), aber manchmal ist damit eine Lernkurve verbunden, die ein oder zwei Growvorgänge erfordert, um sie zu meistern. Die besten Züchtungslichtlieferanten werden in der Lage sein, Hängehöhen und -intensitäten zu empfehlen, die den verschiedenen Cannabistypen (Autoflower vs. Photoperiode fems) in den verschiedenen Wachstumsstadien entsprechen.

Da viele Autoflowers unter 20 Stunden Tageslicht kultiviert werden, bevorzugen sie eine etwas geringere Lichtintensität als eine Photoperiode in der Blütezeit. Die Logik ist einfach zu begreifen. Jedes Licht erzeugt eine bestimmte Lichtmenge, gemessen in Mikromol (μmol) pro Quadratmeter pro Sekunde. Wenn dieses Licht 20 Stunden pro Tag eingeschaltet ist (Autoflower-Samen), produziert es mehr Mikromol pro Tag als wenn es nur 12 Stunden pro Tag eingeschaltet ist (feminisierte Cannabis-Samen in der Photoperiode). Um die gleiche Menge an Tageslicht (DLI, oder Daily LightIntegral) zu erhalten, können Autoflower-Samen daher mit einer etwas geringeren Lichtleistung bessere Ergebnisse erzielen, verglichen mit dem Lichtbedarf eines photoperiodischen Stammes in der Blüte.

Zu viel Licht für eine Autoflower, ein praktisches Beispiel

Ein gutes praktisches Beispiel dafür sind die qualitativ hochwertigen Fluence LED-Growlampen. Betrachte die Fluence SPYDR 2x (330w) und Fluence SPYDR 2p (645w) (beachte, dass es auch eine Fluence SPYDR 2i mit 630w gibt). Alle Leuchten sind für einen Wachstumsraum von 1,2m x 1,2m ausgelegt. Die 330W SPYDR 2x ist perfekt für Autoflowers unter 20 Stunden Tageslicht. Im selben Zelt sind jedoch sowohl der SPYDR 2p (645W) als auch der SPYDR 2i (630W) einfach viel zu stark, um für Autoflowers im 20/4-Takt verwendet zu werden, und du riskierst leichte Verbrennungen sowohl auf den Blättern als auch auf den Blüten.

Die SPYDR 2p (645W) und 2i (630W) liefern bei blühenden feminisierten Pflanzen unter 12 Stunden Tageslicht, hervorragende Ergebnisse. Nach dem gleichen Prinzip kannst du auch erkennen, dass SPYDR 2p (645W) und SPYDR 2i (630W) für kleine Sämlinge unter 18 Stunden täglichem vegetativem Licht zu leistungsstark wären.

Wie gewährleistest du die richtige Belichtung deiner Autoflower?

Einer der wichtigsten Aspekte eines Indoor-Zelts ist die Stärke und Qualität des Wachstumslichts. Verschiedene Arten von Licht sind möglich, darunter Fluoreszenzlicht, keramisches Metallhalogenid, Plasma, HPS und LED.

Während des frühen vegetativen Wachstums ist Licht, das reich an blauen Wellenlängen ist, besonders wirksam. Während der Blütezeit hilft Licht, das reich an roten Wellenlängen ist, den Knospen dabei, an Gewicht zu zuzulegen. Wenn du Licht hast, das für die Fläche, die es beleuchten soll, zu wenig Leistung hat, kannst du mit reduzierten Erträgen, eingeschränkter Potenz und reduzierten durchschnittlichen Autoflower-Höhen rechnen.

Die meisten der professionelleren Hersteller von Wachstumsleuchten erklären den genauen Bereich, den ihr Licht beleuchten kann, genau. Sie geben auch empfohlene Aufhängehöhen für ihre LED in verschiedenen Wachstumsstadien an. Dies hängt von der Leistung der LED-Leuchte sowie von der Art/Form der LED ab. Beachte, dass LED-Wachstumslampen mit mehreren parallelen Lichtleisten näher am Pflanzendach platziert werden können als andere LED-Typen, bei denen das Licht von einer einzigen Quelle kommt. Sobald du eine LED-Leuchte von guter Qualität gekauft hast und die LED-Lichthöhe für deine Autoflowers eingestellt hast, kannst du einige qualitativ hochwertige Ernten erwarten.

Der professionelle Cannabis-Grower kann auch in ein Lichtmessgerät investieren, das sowohl die Leistung als auch das Spektrum des LED-Lichts auf Kronendachhöhe genau misst.

Viele Homegrower versuchen, die Wirksamkeit ihrer Lichtintensität zu maximieren, indem sie ein flaches Vordach beibehalten, in dem alle Blüten in gleichem Abstand vom Licht stehen und in optimierten PPFD-Werten (Lichtintensität) baden können. Alle Blüten können so ausreichend Licht aufnehmen. Der Anbau mit der SOG-Methode (Sea Of Green) oder SCROG-Methode (Screen Of Green) ist bei vielen Growern beliebt und stellt eine Möglichkeit zur Ertragsmaximierung dar. Die folgenden Schritt-für-Schritt-Tutorials können nützlich sein.

Verwandtes:
Cannabisanbau mit der SCROG-Methode (Screen of Green)
Anbau von Cannabis mit der SOG-Methode (Sea of green)

Andere Schlüsselfaktoren, auf die man beim Anbau von Autoflowers achten muss

Autoflower-Samen werden von vielen als der schnellste und einfachste Weg zum Anbau von Cannabis angesehen. Die meisten Grower erzielen mit Autoflowers großartige Ergebnisse, aber du solltest vielleicht Variablen wie den pH-Wert und die richtigen Pflanzzeiten für Autoflowers im Freien berücksichtigen.

Anbau von Autoflower-Samen und pH-Kontrolle

Beim Anbau von Autoflower-Samen im Freien ist es wichtig, eine warme und sonnige 3-monatige Wachstumsperiode zu wählen, um die größten Autoflowers zu erhalten. Wenn du deine Samen/Sämlinge zu früh ins Freie bringst, werden die Pflanzen aufgrund der kalten Temperaturen und vor allem der kalten Nächte Schwierigkeiten haben zu wachsen. Dies kann zu einer dauerhaften Verkümmerung führen, wodurch die Höhe der Autoflower und die letztendliche Größe der Autoflower reduziert wird.

Dies führt zu einer Verringerung der durchschnittlichen Höhe der Autoflower sowie zu einer Verringerung der Gesamtgröße der Autoflower. Wenn in einer angemessenen Menge Boden/Kompost angebaut wird, sind pH-Sorgen weniger relevant, da der Boden eine natürliche Fähigkeit hat, den pH-Wert zu puffern.

Anbau von Autoflower-Samen im Freien

Autoflowers grown outdoors

Beim Anbau von Autoflower-Samen im Freien ist es wichtig, eine warme und sonnige 3-monatige Wachstumsperiode zu wählen, um die größte Autoflower-Größe zu erhalten. Wenn du deine Samen/Sämlinge zu früh ins Freie bringst, werden die Pflanzen aufgrund der kalten Temperaturen und vor allem der kalten Nächte Schwierigkeiten haben zu wachsen. Dies kann zu einer dauerhaften Verkümmerung führen, wodurch die Höhe der Autoflower und die letztendliche Größe der Autoflower reduziert wird.

Pflanze deine Setzlinge immer im Freien, nachdem der letzte Frost vorüber ist. Beachte, dass die erfolgreichsten Outdoor-Autoflower-Grower ihre Samen oft drinnen keimen lassen und die Sämlinge einige Wochen lang unter künstlichem Licht wachsen lassen, bis die Pflanze stark genug ist, um den Bedingungen im Freien standzuhalten.

Welche Topfgröße für eine Autoflower im Freien? Du kannst die Autoflower direkt in den Boden pflanzen und ihr uneingeschränkten Wurzelraum geben. Oder du kannst einen 20-30-Liter-Topf verwenden, der genügend Wurzelraum für die Produktion einer großen Autoflower bieten sollte.

Verwandtes:
Anbau von Cannabis im Freien

Welches sind die ertragreichsten Autoflower-Samen?

Auto Daiquiri Lime

Die besten Autoflower-Samen sind nicht nur in der Lage, hochpotenten Cannabis zu produzieren (auf einer Stufe mit der besten Photoperiodengenetik), sie können auch sehr hohe Erträge liefern.

Verwandtes:
Top 5 Autoflower-Samen mit den besten Erträgen

Unter Verwendung der ertragreichsten Autoflower-Samen können die erfahrensten Hydrokultur-Grower routinemäßig Autoflower-Ernte von über 200 g pro Pflanze mit Techniken wie der Tiefwasserkultur erzielen. Geschickte Kokosfaser-Grower mit LED-Growleuchten guter Qualität und guter Erfahrung im Nährstoffmanagement können erwarten, 100 g oder mehr von den ertragreichsten Autoflower-Samen zu erhalten. Erfahrene Erde-Grower können Erträge von 75-100g erwarten, mehr unter vollständig optimierten Bedingungen mit ertragreichen Autoflowersamen.

Die Qualität und Quantität der Ernte wird von mehreren Faktoren bestimmt. Deine Autoflower-Samen brauchen den bestmöglichen Start ins Leben, d.h. eine gute Keimung und Pflege in den ersten Wochen. Vermeide unter allen Umständen übermäßiges Gießen und Überfüttern deiner empfindlichen Jungpflanzen, da dies ihr Potential dauerhaft einschränken kann. Der Versuch, auf wasserdurchtränktem Boden anzubauen, ist einer der häufigsten Gründe dafür, dass Grower mit kleinen Autoflowers enden.

Wie du die besten Ergebnisse mit deinen Autoflower-Samen erzielst

Auto Orange Bud

Optimierte Anzuchtbedingungen sind natürlich am besten. Die ertragreichsten Autoflower-Samen gedeihen unter hochwertigen LED-Zuchtleuchten. Wenn du deine Pflanze unter guten Umweltbedingungen, im Nährstoff-Sweetspot und mit Qualitätsbeleuchtung halten kannst, kannst auch du eine großartige Ernte erwarten.

Manche Grower lieben nichts mehr, als einen Raum voller ertragreicher Pflanzen zu sehen. Andere ziehen es vor, die stärkste mögliche Genetik zu growen, die sie bekommen können, auch wenn das bedeuten kann, dass ein bisschen Ertrag geopfert werden muss. Wenn du dich nur auf die Potenz deiner Ernte konzentrierst, dann könnte der folgende Artikel eine nützliche Lektüre sein. Viel Spaß beim Anbau deiner Autoflower-Samen!

Verwandtes:
Ist Autoflower Cinderella Jack mit über 25% THC die stärkste Autoflower der Welt?
Was ist ein hoher THC-Anteil in Cannabis?
Warum ist meine Autoflower so klein?
November 13th 2020
Kategorien : Cannabispflanze

Kommentieren

comments

richie

31.07.2021 06:13:26

Great stuff in here. Been looking for a good article on why my real healthy auto is so small, your like hello you can grow another foot please.

Jay - Dutch Passion

11.05.2021 12:16:24

Hello @ MICKEY 2021-05-10 23:02:27, You should definitely flush your autoflowers in the last stage of the growth. It is a bit contradictory but just giving them water to flush is better than with additional nutrients. Greetings, Jay Dutch Passion

MICKEY

10.05.2021 23:02:27

Can I flush autoflowers if I am using pre fertilized potting soil that says it feeds for three months even though I will be harvesting in two months?