Filter

THC
THC
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Blütezeit
Blütezeit
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Ertrag
Ertrag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

High Altitude

Dutch Passion Cannabis Sorten für den Höhenanbau wurden selektiv gezüchtet, um in großer Höhe gut zu wachsen und zu blühen. Die Zucht wurde über mehrere Jahre in den Schweizer Alpen durchgeführt, wobei die Pflanzen ausgewählt und gekreuzt wurden, die in der Höhe am besten wuchsen. Diese robusten, widerstandsfähigen Überflieger sind ideal für Outdoor-Grower, die die Herausforderung des Höhenanbaus suchen.

Mehr drüber lesen »

2 Produkte

1 - 2 von 2 Artikel(n)

Aktive Filter

Pamir Gold®

Ab pro Samen
Feminisiert
Wähle den Menge
Gesamtpreis 24,95 €

Western Himalayas Hybrid

Snow Bud®

Ab pro Samen
Feminisiert
Wähle den Menge
Gesamtpreis 19,95 €

Afghani X South African genetics

Was sind „für große Höhen“ Cannabis-Sorten?

Cannabis-Samen für große Höhen wurden über viele Generationen in hochgelegenen Zuchtgebieten selektiv gezüchtet. Das Ergebnis sind spezialisierte Cannabis-Sorten, die einzigartig angepasst sind, um in großen Höhen zu gedeihen, wo nicht angepasste Cannabis-Sorten einfach nicht überleben würden.


Hanfsamen für große Höhen online kaufen

Sorten für große Höhen wurden speziell gezüchtet, um besonders widerstandsfähig gegenüber den Herausforderungen zu sein, die beim Anbau im Freien (oder in Gewächshäusern/Polytunneln) in oft kühlen, windigen, hochgelegenen Standorten auftreten. Wenn du Cannabis im Freien in bergigen Gegenden oder höher gelegenen Regionen anbaust, dann musst du für optimierte Ergebnisse spezialisierte Hanfsamen für große Höhen kaufen.


Die besten Cannabis-Sorten aus unserer große Höhen-Kollektion

Pamir Gold und Snow Bud sind die Cannabis-Sorten von Dutch Passion für große Höhen. Sie wurden in den 1990er Jahren über mehrere Outdoor-Saisons in den Schweizer Alpen entwickelt. Jedes Jahr wurden nur die Nachkommen der leistungsstärksten Pflanzen der vorherigen Saison behalten und im darauffolgenden Jahr gekreuzt. Über viele Generationen hinweg brachte diese selektive Züchtung Pamir Gold und Snow Bud hervor.

Pamir Gold

Die Genetik von Pamir Gold stammt ursprünglich aus der Region Tadzjikistan im westlichen Himalaya. Diese Genetik wurde über mehrere Jahre systematisch an die Wachstumsbedingungen in den Höhenlagen der Schweizer Alpen angepasst.

Pamir Gold ist hauptsächlich eine Indica-Sorte (60% Indica, 40% Sativa) mit einem süßen, erdigen Geschmack. Du kannst einen Hauch von Zitrone und Birne wahrnehmen. Die Pflanzen werden im Freien typischerweise 1,5 bis 1,8 Meter hoch und sind gut resistent gegen Schimmel und Mehltau. Die Erträge liegen weit über dem Durchschnitt. Pamir Gold wächst auch gut im Grow Room. Der THC-Gehalt ist hoch/sehr hoch

Snow Bud

Snow Bud verwendet hybridisierte afghanische und südafrikanische Cannabisgenetik. Genau wie Pamir Gold wurden diese an die Hochgebirge der Schweizer Alpen angepasst. Sie ist leicht sativadominiert und liefert einen überdurchschnittlichen Ertrag an starken und zufriedenstellenden Knospen. Sie kann im Freien bis zu 2,2m hoch werden und wird in großen Höhen Ernten liefern, wo andere Sorten versagen würden. Der Name Snow Bud kommt von der großen Anzahl an weißen Haaren (Stempeln), die während der Blütezeit erscheinen


Was ist das genetische Erbe unserer Hanfsamen für große Höhen?

Pamir Gold hat Genetik aus der Himalaya-Region. Snow Bud hat Genetik aus Afghanistan und auch aus Südafrika. Der wichtige Aspekt ist nicht so sehr die Quelle der ursprünglichen Genetik, sondern die Tatsache, dass sie über viele Generationen unter anspruchsvollen Bedingungen selektiv gezüchtet wurde. Dieser intensive und anspruchsvolle Zuchtprozess bedeutet, dass nur ein kleiner Prozentsatz der Pflanzen für die weitere Entwicklung ausgewählt wird. Dies bedeutet, dass die endgültigen Hanfsamen für große Höhen, die du kaufst, vollständig an den Anbau an hochgelegenen Standorten angepasst sind.

Wie wählt man Hanfsamen für das Hochgebirge aus?

Wenn Sie in hochgelegenen Gebieten wie den Alpen, Pyrenäen, Sierra Nevada, Kaukasusregionen usw. anbauen, dann wollen Sie keine Outdoor-Anbausaison mit unerprobten Samen riskieren. Cannabisanbau in Gebirgsregionen oder Hochebenen bringt spezifische Outdoor-Herausforderungen mit sich, denen die meisten Cannabissamen einfach nicht gewachsen sind. Wenn Sie in Höhenlagen anbauen, dann brauchen Sie speziell angepasste Höhen-Cannabissamen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Was wird als große Höhe für den Anbau von Cannabis angesehen?

Alles, was deutlich über 300-450m liegt, wird als Hochgebirgsgebiet betrachtet. Aber einige Grower wagen sich auch in viel höhere Höhenlagen! Ein großer Vorteil des Anbaus in großen Höhen ist, dass man private Anbaugebiete auswählen kann, in die sich nur sehr wenige Menschen je Wagen werden. Dutch Passion-Hochlagen-Cannabissamen wurden erfolgreich in Bergregionen in ganz Europa (und darüber hinaus) in Höhen von 2000m+ mit großartigen Ergebnissen angebaut.

Worauf sollte man beim Anbau von Hanfsamen für große Höhen achten?

Viele Züchter in großen Höhen ziehen es in Betracht, den lokalen Boden mit zusätzlichen Mineralien und Nährstoffen anzureichern. Das kann für einige Hochland-Grower eine lange Wanderung mit schwerem Rucksack bedeuten! Je besser die Wachstumsbedingungen sind, desto bessere Ergebnisse kannst du erwarten.

Viele Züchter in höheren Lagen versuchen, einen Standort zu wählen, der etwas Schutz vor dem vorherrschenden Wind/Wetter bietet. Aber es ist wichtig zu erwähnen, dass Pamir Gold und Snow Bud beide sehr zähe und widerstandsfähige Outdoor-Sorten sind, die auch unter schlechten Bedingungen Ergebnisse liefern, wo andere Sorten nicht überleben würden.

Was sind die typischen Regionen, in denen sich Höhensaatgut eignet?

Die Alpen, der Himalaya, die Rocky Mountains, die Pyrenäen, die Sierra Nevada, der Kaukasus und andere ähnlich hoch gelegene Orte werden alle von Outdoor-Cannabissorten profitieren, die von einer speziellen, selektiven Zucht in großen Höhen profitiert haben.

Was sind die wichtigsten Vorteile von Cannabissorten für große Höhen?

Der Hauptvorteil von Cannabissorten für große Höhen ist die Widerstandsfähigkeit gegenüber den vorherrschenden Bedingungen/Temperaturen sowie die verlässliche Leistung in größeren Höhen, in denen selbst einige Baumarten nicht wachsen. Die Atmosphäre wird mit zunehmender Höhe langsam dünner.

Irgendwann beginnt sie, die Lebensweise von Pflanzen und Tieren zu beeinflussen. Durch die Züchtung von Cannabissorten wie Pamir Gold und Snow Bud, die in bergigen Regionen gedeihen, können Züchter in großen Höhen mit Zuversicht wachsen!