Was ist Hash (Haschisch)?

Hasch, manchmal auch Haschisch genannt, ist das Produkt, das entsteht, wenn Cannabistrichome gesammelt und zusammengepresst werden. Je nach Reinheit und Zubereitungsmethode kann Haschisch ein hell-/dunkelbraunes oder sogar ein blondes/cremiges Aussehen haben. Die Hauptverunreinigungen sind in der Regel Pflanzenbestandteile, Blattfragmente usw. Hasch kann in einem Joint, einer Bong oder Pfeife geraucht werden. Es kann auch verdampft oder in essbaren Cannabisprodukten konsumiert werden.

RELEVANTES:




Die besten Cannabis-Sorten zum Haschisch machen

Hasch kann mit jeder Cannabissorte hergestellt werden. Es spielt keine Rolle, ob du Cannabis verwendest, das aus Autoflower-Samenfeminisierten Samen oder normalen Cannabis-Samen gezogen wurde. Auch spielt es keine Rolle, ob du Indica-Samen, Sativa-Samen oder Hybrid-Samen anbaust. Solange du gesunde Pflanzen aus hochwertigen Cannabissamen mit einer guten Menge an Harzproduktion hast, kannst du erwarten, hochwertiges Haschisch herzustellen. Die meisten Leute machen THC-reiches Haschisch, aber einige Leute machen Haschisch aus CBD-reichen Cannabis-Sorten. Du hast die Wahl, welches Haschisch du herstellen möchtest!

RELEVANTES:




Häufig gestellte Fragen zu Haschisch

Woraus wird Haschisch hergestellt?

Die Cannabis-Trichome enthalten Cannabinoide wie THC. Je nachdem, welche Art von Cannabissamen du angebaut hast, werden auch andere Cannabinoide vorhanden sein. Diese Trichome können auf verschiedene Arten gesammelt werden. Wenn sie trocken sind und zusammengepresst werden, bilden sie einen klebrigen Klumpen Hasch. Die einfachste Art, Hasch zu machen, ist, mit den Fingern an einigen Knospen zu reiben und eine kleine Kugel aus Fingerhasch zu machen

Wie sieht Haschisch aus?

Oft hat Haschisch ein braunes, vielleicht leicht glänzendes Aussehen. Die Farbe des Haschischs wird durch die Menge an anderem Blatt-/Pflanzenmaterial bestimmt, das seinen Weg in Ihr Haschisch gefunden hat. Wenn du Hasch mit der Eiswasser-Methode mit "Bubble Bags" hergestellt hast, wirst du feststellen, dass Hasch aus den kleinsten gesiebten Partikeln ein blondes, cremiges Aussehen hat. Dies wird oft als das beste oder reinste Haschisch angesehen und ist oft die teuerste Form.

Wie viel kostet Haschisch?

Die Preise für Haschisch können erstaunliche Unterschiede aufweisen. In einem niederländischen Coffeeshop kann preiswertes Haschisch bei etwa 5 €/g beginnen und bis zu 20 €/g für die feinsten Haschischsorten kosten. Beachte, dass der THC-Gehalt von Hasch in holländischen Coffeeshops in der Regel bei 26% liegt. Zum Vergleich: Der typische THC-Gehalt von niederländischem Coffeeshop-Gras liegt bei etwa 16%.

Relevantes:
Was ist eine hohe THC-Menge für Cannabis?

Wie macht man Haschisch aus Cannabis?

Es gibt mehrere oben beschriebene Methoden. Du kannst die Trichome mit den Fingern entfernen, um Fingerhasch zu machen. Oder du kannst die Trichome entfernen, indem du die zerkleinerten Knospen in Eiswasser rührst und durch verschieden große Siebe filterst, um Eiswasserhasch zu machen. Du kannst Trockeneis verwenden oder einfach nur die trockenen Zweige physisch zusammenschlagen, um die Trichome zu entfernen. Einmal zusammengepresst bilden sie eine klebrige Masse, bereit zum Genießen!

Was sind die kurz-/langfristigen Auswirkungen von Haschisch?

Haschisch enthält die gleichen psychoaktiven Inhaltsstoffe wie Cannabisknospen, nur in einer etwas konzentrierteren Form. Du kannst ähnliche Wirkungen erwarten, wie sie beim Dampfen/Rauchen von Knospen auftreten. Aber du wirst in der Lage sein, Hasch in geringeren Mengen zu konsumieren, als du es bei der Verwendung von Weed tun würdest. Das liegt daran, dass Haschisch in der Regel eine höhere Cannabinoid-Konzentration hat als die ursprünglichen Cannabis-Knospen.