Was sind F1, F2, S1 Cannabissamen?

Was sind F1, F2, S1 Cannabissamen?

Für viele Menschen sind Cannabissamen einfach nur Cannabissamen. Aber Züchter und Kenner verwenden auch andere Begriffe für Cannabissamen, wie F1, F2, S1 usw. In diesem Beitrag erklären wir, was mit diesen Begriffen gemeint ist und was sie genau über die Cannabissamen aussagen, die sie beschreiben.

Zusammenfassung:
Die Grundlagen der Cannabisgenetik für Züchter
Verschiedene Arten von F1 Cannabissamen
Der Unterschied zwischen F1 und F2 Cannabissamen
Wie entstehen durch Selfing S1 Cannabissamen?
Fallstudien zum Cannabisgenetik-Hybridisierungsprozess
Qualität von Cannabissamen: Was sollte man vor dem Anbau wissen?

Die Grundlagen der Cannabisgenetik für Züchter

Die meisten Heimanbauer machen sich nicht allzu viele Gedanken über Begriffe wie F1-Hanfsamen, F1-Hybrid-Hanfsamen usw. Solange die Samen verlässliche Qualitätsgenetik enthalten, machen sich die wenigsten Menschen Gedanken über die verwendete Terminologie. Für viele Cannabiszüchterinnen und -züchter ist es jedoch von entscheidender Bedeutung, die manchmal feinen, aber entscheidenden Unterschiede zu verstehen.

Was bedeutet f1 Hybrid? Cannabissamen entstehen, wenn der Pollen der männlichen Pflanze eine weibliche Pflanze bestäubt. Die männlichen Gene kreuzen sich mit denen der weiblichen Pflanze, um F1-Cannabissamen zu erzeugen, was bedeutet, dass die Kreuzung eine Kreuzung der ersten Generation ist. Wenn die Eltern von zwei verschiedenen Sorten stammen, wäre das Ergebnis F1-Hybrid-Cannabissamen.

Beachte, dass sich männliche Pollen leicht verbreiten und alle weiblichen Pflanzen in der Nähe bestäuben. Deshalb haben professionelle Züchter isolierte, spezielle Zuchträume, die eine versehentliche Pollenverbreitung verhindern. Der Pollen kann mit kleinen Pinseln, z. B. mit Farbpinseln, aufgetragen werden, so dass bei Bedarf bestimmte Zweige mit Pollen von verschiedenen Männchen bestäubt werden können.

Oder männliche und weibliche Pflanzen teilen sich einen Raum und der Pollen wird einfach mit Hilfe von Ventilatoren verteilt. Jeder, der mit Zucht/Pollen zu tun hat, duscht normalerweise und wechselt die Kleidung, um eine unbeabsichtigte Kreuzkontamination zwischen den verschiedenen Bereichen der Zuchtanlage zu vermeiden. Nach der Bestäubung konzentriert die weibliche Pflanze einen Großteil ihrer Energie auf die Samenproduktion (statt auf die Knospenproduktion).

Was sind F1-Hybrid-Hanfsamen?

F1-Cannabissamen bedeuten einfach, dass sie eine erste Generation von Nachkommen der Elternsorten sind. Hybride Kraft ist ein Begriff, der oft verwendet wird, wenn es um Cannabissamen geht, zusammen mit der Frage "Kann eine F1-Kreuzung eine hybride Kraft entwickeln? Die hybride Kraft von Cannabis wird beobachtet, wenn verschiedene Sorten in einer F1-Kreuzung gekreuzt werden.

Wenn es sich bei den Elternsorten um ganz unterschiedliche Indica- und Sativa-Sorten handelt, werden die Samen als F1-Hybrid-Cannabissamen bezeichnet. Diese können ein kräftiges Wachstum aufweisen und eine "hybride Vitalität" zeigen, die zu einem schnelleren Wachstum als üblich führt. Diese zusätzliche Wachstumsvitalität tritt auf, wenn verschiedene Cannabisgene gekreuzt werden, um eine F1-Cannabiskreuzung zu erzeugen.

F1-F2-F3-explained-dutch-passion-what-is-F1-cannabis

Verschiedene Arten von F1 Cannabissamen

F1 Cannabissamen erklärt! Du kannst F1 autoflowering Cannabissamen oder photoperiodische F1 feminisierte Cannabissamen kaufen. Autoflower-Samen haben den Ruf, schneller und vielleicht etwas einfacher/bequemer als feminisierte Samen zu sein, aber das hängt von den Vorlieben des Züchters ab. Reguläre F1-Cannabissamen sind auch bei einigen Old-School-Growern oder solchen, die ihre eigenen Züchtungsexperimente durchführen, beliebt.

Es gibt auch schnelle F1-Cannabissorten, wie zum Beispiel Think Fast. Diese Sorten haben eine rezessive Autoflower-Genetik, die dafür sorgt, dass die schnellen F1-Cannabissorten vom Samen bis zur Ernte ein paar Wochen schneller wachsen als herkömmliche Sorten. Für manche Anbauer im Freien könnte dies den Unterschied zwischen einer Ernte, die vor dem Eintreffen des schlechten Wetters reif wird, und einer, die nicht reif wird, ausmachen.

Viele Kenner ziehen es vor, echte F1-Cannabissamen zu kaufen, um die höchste Chance auf gleichbleibende Qualitätsergebnisse zu haben, die den Elternsorten am ähnlichsten sind. Die F1 White Widow Cannabissamen von Dutch Passion sind ein gutes Beispiel dafür. Die vielen Wiederholungszüchter von White Widow wissen, dass sie die besten Chancen haben, originale Grade-A White Widow Knospen zu produzieren, wenn sie F1 White Widow Cannabissamen verwenden.

Der Unterschied zwischen F1 und F2 Cannabissamen

F1-Cannabissamen entstehen, wenn zwei Elternteile gekreuzt werden. Wenn du F1-Cannabissamen zum Verkauf siehst, erwartest du normalerweise, dass sie den ursprünglichen Sorten am ähnlichsten sind. Wenn die F1-Cannabissamen gezüchtet und anschließend gekreuzt werden, nennt man die resultierenden Samen F2-Cannabissamen.

Das Thema der F1- und F2-Cannabisgenetik kann ein kompliziertes Thema sein, mit Fragen wie "Ist F1-Cannabis besser als F2-Cannabis? Ob du mit F1- oder F2-Cannabissamen bessere Ergebnisse erzielst, hängt von den einzelnen Phänotypen ab, die du anbaust, und auch von deiner Definition des Wortes "besser". Am sichersten ist es wohl zu sagen, dass F1-Cannabissamen im Vergleich zu F2-Samen eher zu Ergebnissen führen, die näher an den ursprünglichen Eltern liegen.

Hinweis. Die Züchtung und Kreuzung von F2-Cannabissamen würde F3-Cannabissamen ergeben.

Was sind Inzuchtlinien-Cannabissamen (IBL)?

I nzuchtlinien-Cannabissamen, oft auch einfach als IBL-Samen bezeichnet, sind das Ergebnis der I nzucht der Nachkommen der F1-Cannabissamen. Es ist üblich, 5 oder mehr Generationen (F5) zu züchten, um als Inzuchtlinien-Cannabissamen zu gelten. An diesem Punkt kann die IBL oft als eigenständige Sorte betrachtet werden.

Vergiss nicht, dass die Cannabissamen aus Pflanzen gewonnen wurden, deren Genetik über mehrere Generationen hinweg praktisch identisch ist. Obwohl diese Art der Züchtung mühsam ist und mehrere Jahre dauern kann, sind die daraus resultierenden Cannabissamen in der Regel sehr beständig und die Ergebnisse für den Anbauer gut vorhersehbar.

Die Skunk-Familie von Hanfsamen ist ein Beispiel für Inzucht, die es ermöglicht hat, das unverwechselbare Skunk-Aroma und den Geschmack erfolgreich zu erhalten.

Was sind polyhybride Hanfsamen?

Die seriösesten Anbieter von Cannabissamen arbeiten hart daran, die beste Genetik zu identifizieren und sie dann zu stabilisieren - ein Prozess, der manchmal mehrere Jahre dauert. Stabile, konsistente Cannabissamen geben dem Anbauer die beste Chance, erstklassige Genetik in seinem eigenen Grow Room zu reproduzieren. Wenn jedoch zwei (F1)-Hybridsorten gekreuzt werden, entstehen polyhybride Cannabissamen.

Wenn du solches Saatgut anbaust, kannst du davon ausgehen, dass jede der genetischen Eigenschaften der verschiedenen Elternteile zum Tragen kommt. Für manche Anbauer ist Vielfalt eine gute Sache. Für andere Anbauer, die ein Zelt voller einheitlicher Pflanzen suchen, sind polyhybride Hanfsamen unwillkommene Gäste.

Viele der weniger erfahrenen Saatgutanbieter, die auf das "schnelle Geld" aus sind, kreuzen einfach männliche und weibliche Pflanzen, um eine schnelle Samenproduktion zu erreichen, ohne sich Gedanken über die Stabilisierung oder Optimierung der Genetik zu machen. Recherchiere sorgfältig, bevor du Hanfsamen kaufst, und wähle Saatgutbanken mit einem guten Kundenservice, vielen Stammkunden und vielleicht ein paar Cannabis Cups. Cannabis Cups sind in der Regel ein sicheres Zeichen dafür, dass deine Saatgutbank ihren Beruf ernst nimmt und für eine lange Zeit da ist.

Verwandt:
Dutch Passion Cannabis Cup Gewinner-Sorten

landrace-Breeding-scedule

Wie entstehen durch Selfing S1 Cannabissamen?

Was bedeuten F1 und S1? Männliche Cannabispflanzen können durch einen Prozess, der als "Selfing" bekannt ist, S1-Cannabissamen produzieren. Normalerweise wird dazu ein Steckling/Klon von der weiblichen Mutterpflanze genommen und durch einen Prozess, der als "Reversion" bezeichnet wird, in eine männliche Pflanze verwandelt.

Dies kann geschehen, indem du das Weibchen mit einer Chemikalie wie Silberthiosulfat besprühst. Durch den Stress, der dadurch entsteht, wird die weibliche Pflanze zu einer männlichen Pflanze. Der Pollen wird dann von dieser Pflanze gesammelt und zur Bestäubung der ursprünglichen Mutterpflanze verwendet. Auf diese Weise wird die weibliche Pflanze quasi "selbstbestäubt". Die Cannabissamen werden als S1-Samen bezeichnet und haben den zusätzlichen Stabilitätsvorteil, dass sie die "gleiche" Genetik von Männchen und Weibchen enthalten.

Cannabisgenetik Rückkreuzung erklärt

Wenn zwei Elternsorten gekreuzt werden, ist das Ergebnis ein F1-Cannabis-Samen. Wenn dieser Samen gezüchtet und mit einer der ursprünglichen Elternsorten gekreuzt wird, nennt man das Rückkreuzung. Die Rückkreuzung ist eine Möglichkeit, eine Cannabissorte zu stabilisieren, da die Genetik der Eltern mit genetisch ähnlichen Nachkommen rückgekreuzt werden kann. Das Ergebnis ist eine größere genetische Stabilität der resultierenden Cannabissamen. Dies führt zu konsistenteren Samen mit vorhersehbar gleichmäßigeren Ergebnissen in deinem Grow Room.

Cannabis-F1-to-BX1-explained-cannabis-seed-by-dutch-passion

Fallstudien zum Cannabisgenetik-Hybridisierungsprozess

Oft versuchen Cannabiszüchter, zwei großartige Eigenschaften von verschiedenen Sorten in einer neuen Kreuzung zu kombinieren. Dabei wird z.B. der Cannabinoidgehalt einer Sorte mit den XXL-Erträgen einer anderen Sorte angereichert.

Orange Hill Special

Californian-Orange-Orange-Bud-Orange-Hill-Special-cannabis-seeds

Orange Hill Special ist eine photoperiodische feminisierte Saatgutsorte von Dutch Passion. Sie wurde über 6 Generationen nach der ersten Kreuzung mit Genetik von Orange Bud und Californian Orange ingezüchtet.

Orange Bud und Californian Orange sind beide Mitglieder der mehrfach mit dem Cannabis Cup ausgezeichneten Orange Familie von Hanfsamen. Diese Sorten stehen für qualitativ hochwertige Ernten von wunderschön nach Zitrusfrüchten duftenden Buds. Orange Bud und Californian Orange haben leicht unterschiedliche, aber sich ergänzende Terpenprofile. Ziel der Kreuzung war es, die besten Eigenschaften der beiden Sorten zu einer neuen stabilen Sorte zu kombinieren, die den besten Geschmack, den höchsten THC-Gehalt und die besten Erträge aufweist.

Orange Hill Special gehört zu den potentesten Cannabis-Samen, die es gibt, der High THC Cannabis-Samen-Kollektion. Hier kannst du bei allen Pflanzen einen konstanten THC-Gehalt von 20-25% erwarten, wenn sie unter guten Bedingungen wachsen. Diese Stabilität und Beständigkeit kommt nicht von ungefähr, sondern ist das Ergebnis jahrelanger sorgfältiger Auswahl, Laboranalysen, Stabilisierung und sorgfältiger Zucht. Wenn du schwere Ernten von extrem THC-reichen, nach Zitrusfrüchten duftenden Skunk-Knospen anbauen möchtest, ist Orange Hill Special die perfekte Wahl. Für beste Ergebnisse empfehlen wir LED-Grow-Lampen.

Slide thumbnail

Orange Hill Special®

Orange Bud X Californian Orange

Flowering

Feminisiert

Environment

Indoor

Family

Orange family

Flowering time

8 Wochen

Indica/Sativa

Hybrid

Yield

XXL

THC

Extrem viel

Cup Winner

Preisträger

Jetzt Bestellen

Orange Hill Special®

Orange Bud X Californian Orange

Flowering

Feminisiert

Environment

Indoor

Family

Orange family

Flowering time

8 Wochen

Indica/Sativa

Hybrid

Yield

XXL

THC

Extrem viel

Cup Winner

Preisträger

Jetzt Bestellen

Orange Hill Special®

Orange Bud X Californian Orange

Flowering

Feminisiert

Environment

Indoor

Family

Orange family

Flowering time

8 Wochen

Indica/Sativa

Hybrid

Yield

XXL

THC

Extrem viel

Cup Winner

Preisträger

Jetzt Bestellen

Auto Cinderella Jack

Auto-Cinderella-Jack-autoflower-thc-extreme-cannabis-seeds

Auto Cinderella Jack ist eine weitere Sorte mit extrem hohem THC-Gehalt, die nicht zufällig, sondern ganz bewusst gezüchtet wurde. Sie ist eine der höchsten THC-Autoflower-Samen, die derzeit erhältlich sind, mit mehreren unabhängig verifizierten Beispielen von 25% und mehr THC-Gehalt.

Diese extremen THC-Werte werden nur durch die sorgfältige Auswahl der Eltern erreicht, wobei umfangreiche Laboranalysen genutzt werden, um nur die höchsten THC-Werte für den Zuchtprozess auszuwählen.

Um dies zu erreichen, wurde eine stabile, THC-reiche "Cinderella 99"-Mutter ausgewählt und mit einer ebenso potenten Jack Herer gekreuzt. Um die Erträge zu verbessern, wurde die Genetik der ertragsstarken Sorte Magnum verwendet. Schließlich wurde die Genetik über mehrere Generationen durch Rückkreuzung stabilisiert. Dadurch wird die Genetik "eingeschlossen" und die besten Ergebnisse und der höchste THC-Gehalt sichergestellt.

Slide thumbnail

Auto Cinderella Jack®

(Cinderella 99 X Jack Herer) X Magnum

Flowering

Autoflower

Environment

Indoor/Outdoor

Family

Classics

Seed to harvest

10-11 Wochen

Indica/Sativa

Hybrid

Yield

XL

THC

Extrem viel

Cup Winner

Preisträger

Jetzt Bestellen

Auto Cinderella Jack®

(Cinderella 99 X Jack Herer) X Magnum

Flowering

Autoflower

Environment

Indoor/Outdoor

Family

Classics

Seed to harvest

10-11 Wochen

Indica/Sativa

Hybrid

Yield

XL

THC

Extrem viel

Cup Winner

Preisträger

Jetzt Bestellen

Auto Cinderella Jack®

(Cinderella 99 X Jack Herer) X Magnum

Flowering

Autoflower

Environment

Indoor/Outdoor

Family

Classics

Seed to harvest

10-11 Wochen

Indica/Sativa

Hybrid

Yield

XL

THC

Extrem viel

Cup Winner

Preisträger

Jetzt Bestellen

Qualität von Cannabissamen: Was sollte man vor dem Anbau wissen?

Das Wichtigste, was du wissen musst, bevor du mit dem Anbau beginnst, ist, was du zu produzieren hoffst. Die stärksten THC-reichen Knospen? Eine starke medizinische Ernte mit ausgewogenem THC und CBD? Wenn du die schnellstmögliche Ernte erzielen willst, solltest du dir die Top 5 der schnellsten Cannabissorten von Dutch Passion ansehen.

Oder bist du vielleicht ein SCROG-Grower, der die besten SCROG-Sorten sucht?

Wenn du dir unsicher bist, welche Cannabissamen du anbauen sollst, dann schau dir den Dutch Passion Seed Finder an. Dieser stellt dir ein paar Fragen zu deinem Anbaustil, deinen Zielen und deiner Herangehensweise, bevor er dir die besten Cannabissamen empfiehlt.

Die zwei besten Ratschläge für jeden angehenden Grower sind, die besten Cannabissamen von einem Anbieter zu kaufen, dem du vertrauen kannst UND deine Anbaubedingungen zu optimieren. Dutch Passion ist seit den 1980er Jahren im Geschäft - dank der Treue vieler Stammkunden, die darauf vertrauen, dass sie die besten und hochwertigsten Cannabissamen liefern.

Verwandt:
Wie du die Bedingungen in deinem Grow Room optimierst

Der Cannabisanbau kann kompliziert erscheinen, mit einer verwirrenden Vielfalt an Saatgutoptionen und Anbaumethoden. Aber mit ein paar guten Ratschlägen kannst du die Auswahl deiner Samen auf eine begrenzte Anzahl von Sorten eingrenzen. Für weniger erfahrene Menschen ist es ratsam, die Dinge am Anfang so einfach wie möglich zu halten und einige Cannabissamen zu wählen, die unter verschiedenen Bedingungen leicht anzubauen sind. Aber vergiss nicht, dass selbst die weltbesten Züchter mit minderwertigen Samen keine guten Ernten erzielen können. Kaufe die besten Cannabissamen von einem Anbieter, dem du vertrauen kannst, und genieße den Anbau!

Was sind F1, F2, S1 Cannabissamen?
November 12th 2021
Kategorien : Cannabispflanze

Kommentieren