Was ist Myrcen und was sind die Auswirkungen dieses Terpens?

Was ist Myrcen und was sind die Auswirkungen dieses Terpens?

Hast du schon einmal eine Cannabissorte probiert, die dir ein besonders angenehmes und entspannendes Gefühl der Sedierung vermittelt hat? Das köstlich angenehme Gefühl der tiefen Entspannung ist vielleicht nicht nur auf das THC und andere Cannabinoide zurückzuführen. Neuere Forschungen deuten darauf hin, dass das Terpene Myrcen eine große Rolle bei der Modulation des ““High”” aus Cannabis spielen kann, was dazu beiträgt, die Entspannung und Beruhigung zu verstärken. Lese weiter, um mehr darüber zu erfahren.

 

Was ist Myrcen?

Myrcen ist ein Monoterpen. Dies ist eine der einfachsten Familien von Terpenen. Myrcen findet sich in Cannabis, aber auch in Mango, Lorbeerblättern, Thymian, Kardamom, Hopfen und vielen anderen Pflanzen. Es ist ein natürlicher organischer Kohlenwasserstoff, der durch die Photosynthese entsteht. Wenn die ätherischen Öle und Terpene durch Destillation aus Cannabis entfernt werden, hat sich gezeigt, dass Myrcen laut einem Schweizer Forschungsbericht zwischen 40% und 65% vorhanden ist. Das Myrcen hat ein erdiges Aroma, mit einigen moschusartigen/würzigen Düften und vielleicht einem Hauch von Nelken.

 

Myrcen in Cannabis

Myrcen ist eines der häufigsten Terpene, die in Cannabis vorkommen. In den Niederlanden hat die Regierung Cannabissorten wie Bedrocan, Bediol und Bedrobinol zugelassen. Diese wurden von niederländischen Universitätsforschern analysiert. Die Forscher analysierten den von jeder Cannabissorte freigesetzten Dampf in einem Standard-Vulkan-Verdampfer. Die vollständige Forschungsarbeit ist hier. Die 5 häufigsten Verbindungen, die im Cannabisdampf gefunden wurden, waren wie folgt:

 

Bedrocan: THC, Cannabigerol (CBG), Terpinolene, Myrcen und cis-Ozimene.

Bedrobinol: THC, Myrcen, CBG, Cannabichromen (CBC) und Camphen.

Bediol: CBD, THC, Myrcen, CBC und CBG

Myrcene terpene cannabis effect

Die Analyse zeigt, dass Myrcen eines der häufigsten und wichtigsten Terpene im Cannabis ist. Manchmal sind nur die wichtigsten Cannabinoide in größeren Mengen vorhanden.


Was sind die Einsatzmöglichkeiten von Myrcen?

Wie viele Terpene, die in Cannabis und anderen Pflanzen vorkommen, wird Myrcen als natürliches Aroma und Geschmack verwendet. Im Bier verleihen geringe Mengen an Myrcen einen angenehmen Hauch von pfeffrigem und balsamischem Aroma. Die Parfümindustrie verwendet Myrcen als Zwischenprodukt für die Herstellung anderer aromatischer Materialien.

 

Was sind die Eigenschaften von Myrcen?

Neuere Studien haben einige interessante und ungewöhnliche Eigenschaften von Myrcen gezeigt. Cannabis-Nutzer werden daran interessiert sein zu bemerken, dass Myrcen nachweislich sedierende Eigenschaften sowie entzündungshemmende, schmerzstillende (schmerzlindernde) und Muskel-entspannende Eigenschaften aufweist. Diese Studie wurde über die Wirkung von Myrcen als Beruhigungsmittel durchgeführt. Die Forschungsgruppe untersuchte Mäuse und fand heraus, dass Myrcen als motorisches (Muskel-)Entspannungs- und Beruhigungsmittel wirkte. Myrcen beeinflusste auch den Schlaf, es verursachte kein früheres einschlafen, aber es verlängerte die Schlafdauer. Für einige medizinische Cannabiskonsumenten kann ein entspannender “body stone”, gefolgt von einem guten Schlaf, äußerst wertvoll sein.

Myrcen als entzündungshemmendes Mittel.

Osteoarthritisforscher haben das Myrcen und dessen Auswirkungen auf die Osteoarthritis untersucht. Die vollständige Studie ist hier und sie fasst folgendes zusammen: "Myrcen hat signifikante entzündungshemmende und antikatabole Wirkungen bei menschlichen Chondrozyten und somit eine Fähigkeit, den Knorpelabbau zu stoppen oder zumindest zu verlangsamen - das Fortschreiten der Arthrose erfordert weitere Untersuchungen.

 

Diese Forschung ist von Bedeutung, da es keine konventionellen "Heilmittel" für Arthrose gibt. Daher wird jede Forschung, die die degenerativen Auswirkungen von Arthritis verlangsamen kann, von großem Interesse und Wert sein. Was auch an dieser Teilstudie interessant ist, ist die Verwendung des Ausdrucks "...Myrcen hat eine signifikante entzündungshemmende Wirkung…” Offensichtlich ist das Forschungsteam der Meinung, dass Myrcen im Kampf gegen Arthrose eine wichtige und nicht nur eine mitwirkende Rolle spielt.

 

Myrcen und Schmerzlinderung. Die Zitronengras-Tee-Verbindung.

Cannabiskonsumenten betrachten Cannabinoide oft als die Hauptabwehr gegen Schmerzen. Aber eine aktuelle Studie zeigt, dass Myrcen selbst in der Lage ist, Schmerzen zu lindern. Dies unterstützt die traditionellen Geschichten und Berichte der Kräuterkundigen, dass Zitronengras-Tee (der Myrcen als Hauptbestandteil enthält) bei der Schmerzlinderung hilfreich ist. Es ist interessant, wie traditionelle pflanzliche Heilmittel oft auf soliden wissenschaftlichen Grundlagen beruhen! Dieser Artikel der Canna Foundation zeigt auch einige nützliche schmerzlindernde Eigenschaften von Myrcen.


Myrcene terpene cannabis effect


Mango und Cannabis. Kann Mango das Cannabis “High” erhöhen?

Mango enthält Myrcen, eine Tatsache, die viele Cannabis-Liebhaber dazu veranlasst hat zu fragen, ob das Essen einer Mango Ihr “High” verstärken kann. Der erste Kommentar ist, dass Myrcen, das von einem Cannabisverdampfer inhaliert wird, direkt über die Lunge in den Blutkreislauf aufgenommen wird. Das von einer Mango aufgenommene Myrzen muss verdaut werden, bevor das Myrzen freigesetzt werden kann. Das kann ein oder zwei Stunden dauern, je nach Geschwindigkeit des Stoffwechsels. Das würde bedeuten, dass du eine Mango 1-2 Stunden vor dem Cannabis essen müssten – und dann zu hoffen, dass das Timing richtig war.

Eine andere Überlegung ist, dass Myrcen dein “High” modulieren kann, ohne es in etwas ganz anderes zu verwandeln. Erwarte nicht, dass Mango die Intensität deines “Highs” erhöht. Es kann jedoch zu einer geringfügig anderen Wirkung kommen. Erwarte weichere und sedierendere Gefühle und nicht, dass es im besten “High” überhaupt resultiert.  

 

Myrcen und Hausgemachtes Cannabis.

Ein Vorteil des Anbaus des eigenen Cannabis zu Hause aus feminisierten Cannabis- oder “Autoflower-Samen” ist die erhöhte Kontrolle über die Genetik, die Art und Weise, wie du sie anbaust und wie die Knospen getrocknet werden. Cannabis, das von einigen Händlern verkauft wird, ist oft zu schnell getrocknet worden. Dies kann dazu führen, dass die Knospen dadurch viel zu trocken sind. Trockene Knospen mit reduziertem Terpengehalt können zu einem enttäuschenden “High” führen, das nicht schmeckt und manchmal sogar nicht wirkt. Der Anbau von eigenem Cannabis ermöglicht es Ihnen, sich mehr auf die Qualität zu konzentrieren.

 

LED-Cannabiskultur und Myrcen.

LED-Gärtner mit niedrigeren Umgebungstemperaturen in ihren Zuchträumen werden feststellen, dass mehr ihrer Terpene in den Knospen bleiben, anstatt an den Kohlefilter verloren zu gehen. Gärtner mit verstellbaren LED-Spektren wie die California Lightworks SolarSystem-Einheiten oder die von Grow Spec, sind in der Lage, deine Pflanzen in den letzten Tagen nur mit reinem blauem Licht zu beleuchten. Dies ist bekannt als "Blue Light Treatment" und wird von professionellen Anbauern gerne verwendet. Durch den Wechsel von rotem zu blauem Licht am Ende der Blüte wechselt der photosynthetische Fokus von der Blütenproduktion zur Terpenproduktion.

 



Was ist Myrcen und was sind die Auswirkungen dieses Terpens?
Juli 16th 2019
Kategorien : Cannabispflanze

Kommentieren

comments

Molemo Mokoteli

27.08.2019 09:00:00

I bigining to learn things i didn't know about cannabis and it's usefulness, especially myrcene, the great healing properties, hope the next lessons to come will enrich my knowledge, I leave in lesotho where Cannabis plants are abundant