Kannst du mit medizinischem Cannabis durch Europa reisen?

Kannst du mit medizinischem Cannabis durch Europa reisen?

Viele erwarten, dass sich die Legalität von Cannabis in den kommenden Jahren in ganz Europa ausbreiten wird. In diesem Fall müssen medizinische Cannabiskonsumenten wissen, ob es legal ist, Cannabis auf Geschäfts- und Freizeitreisen durch Europa mitzunehmen. Da Cannabis seine ersten Jahre der aufkommenden internationalen Legalität genießt, sind die Gesetze, die ein sicheres Reisen mit Cannabis ermöglichen, leider noch weit entfernt. Wenn du mit Cannabis reisen möchtest, dann mache deine Recherchen sehr sorgfältig, um sicherzustellen, dass du nicht Schwierigkeiten gerätst.

 

Cannabis in Europa

Medizinisches Cannabis kann in mehreren EU-Ländern erhältlich und legal sein, aber das bedeutet nicht, dass es in der gesamten EU harmonische Gesetze gibt, die das Reisen mit Cannabis erlauben. Tatsächlich kann man sagen, dass noch viel Arbeit zu leisten ist. Ja, du kannst Cannabis in Europa mitnehmen. Aber die Verantwortung liegt bei dir, die Gesetze in den Ländern, in die du reist, zu überprüfen. Du musst auch sicherstellen, dass du über alle notwendigen Unterlagen verfügst und dich vollständig mit den Ländern in Verbindung gesetzt hast, die du besuchen möchtest. Aber sei gewarnt, die Bürokratie ist mühsam und sehr zeitaufwendig.

 

Reisen zwischen EU-Schengen-Ländern mit medizinischem Cannabis

Wenn du zwischen Schengen-Ländern reist, musst du ein Antragsformular ausfüllen. Die niederländische Version ist hier. Weitere Informationen findest du hier, beachte, dass es ca. 4 Wochen dauert, bis dein Antrag bearbeitet ist. Wenn du also daran denkst, mit legalem medizinischem Cannabis in der EU zu reisen, musst du frühzeitig planen. Erwarte nicht, einen Urlaub in letzter Minute zu arrangieren und am nächsten Tag ein Gramm hausgemachtes und etwas Haschisch mitnehmen zu können. Wenn du außerhalb der Schengen-Länder reist, ist es wahrscheinlich, dass du einen Arztbrief und einen Medikamentenpass benötigst.


 Packing suitcase for travel with cannabis

 

Papierkram und Bürokratie

Es wird dringend empfohlen, dass du dich auch an die Botschaft des Landes wendest, in das du reist, um die Angelegenheit weiter zu besprechen. Dies ist in der Regel nur eine einfache E-Mail oder ein Telefonanruf, gefolgt von einer Antwort kurze Zeit später. Dies mag wie eine Menge Ärger erscheinen, aber es ist ein Bruchteil des Ärgers, den du erhalten wirst, wenn du mit nicht zugelassenen Medikamenten im Ausland erwischt wirst. Viele medizinische Cannabiskonsumenten reisen einfach nicht, wenn sie ihr Cannabis nicht mitnehmen können. Für einige Menschen ist die Möglichkeit, Zugang zu Cannabis zu erhalten, weitaus wichtiger als die Wahl des Landes, das sie für einen Urlaub besuchen möchten. Einige medizinische Cannabiskonsumenten werden ihren Urlaub nach der Cannabisgesetzgebung des Landes, das sie besuchen möchten, gestalten.

Kannst du mit einheimischem medizinischem Cannabis in der EU reisen?

Obwohl viele medizinische Cannabiskonsumenten ihr eigenes Cannabis aus feminisierten Samen und Autoflower-Samen züchten, bedeutet das nicht, dass sie es mit nach Übersee nehmen können. Tatsächlich gelten nur 4 bestimmte Arten von Cannabisprodukten als zugelassen. Diese sind in der folgenden Tabelle dargestellt.

 

Markenname

Beschreibung

Medizinische Anwendungen

Art des Produkts

Sativex (Nabiximole)

1:1 THC:CBD Mundspray

Multiple Sklerose

Mundspray

Marinol

Synthetisches THC

MS, Krebs, AIDS

Gelatinekapsel

Cesamet (Nabilon)

Synthetische Verbindung vom Typ THC

Krebs

Kapsel

Bedrocan

Cannabisknospen/Blumen

Zahlreiche!

Ausgehärtete Blütenknospen in verschiedenen THC/CBD-Stärken.

 

Wie aus den formalen Richtlinien ersichtlich ist, schränkt dies die Art des Cannabis, das man tragen kann, stark ein. Wenn du Cannabisblüten/Knospen mitnehmen möchtest, muss es Bedrocan sein. Das wird sich in Zukunft wahrscheinlich ändern, wenn die Gesetze modernisiert werden und Cannabis von neuen europäischen Produzenten angeboten wird. Aber wenn du vorerst mit Cannabisprodukten in die EU reisen willst, dann hast du nur begrenzte Möglichkeiten. Schlimmer noch, es gibt viele obligatorische Formalitäten, um deine Freiheit von Belästigungen zu gewährleisten. Erwarte nicht, dass du dich mit deinem Lieblings-Homegrown, Haschisch, Shatter oder einer anderen Art von nicht zugelassenem Cannabisextrakt frei in der EU bewegen kannst.



DutchPassion airplane flies cannabis seeds through Europe


Andere Möglichkeiten für medizinische Cannabiskonsumenten, die in der EU reisen

Der Cannabisschmuggel ist ein Risiko, das jeden Feiertag ruinieren kann. Aber einige medizinische Anwender sind bereit, dieses Risiko einzugehen. Natürlich hängt viel von dem Land ab, das sie besuchen. Einige Länder werden kleine Beträge beschlagnahmen. Andere werden deinen Urlaub gerne ruinieren und einige werden dich auch gerne einsperren. Vielleicht ist es eine bessere Option, deine Ferien/Reisen in Länder mit Cannabis zu planen, das du bei deiner Ankunft kaufen kannst.

 

Spanien & Niederlande. Einfacher lokaler Zugang zu hochwertigem Cannabis

Spanien verfügt über ein Netzwerk von Cannabis Social Clubs, die Cannabis zu vernünftigen Preisen anbieten, sobald du dich registrierst und beitritst. Die Region Barcelona ist besonders gut mit Social Clubs versorgt. Die Niederlande sind eines der ältesten und bekanntesten Reiseziele Europas für Cannabisliebhaber. Vor allem in der Region Amsterdam gibt es viele angesehene Coffeeshops, die für die Bereitstellung von hochwertigem Cannabis bekannt sind. Cannabiskonsumenten, die nach Nordamerika reisen, werden Kanada als einen sehr willkommenen Gastgeber mit legalem Freizeit- und medizinischem Cannabis empfinden. Die USA haben in rund der Hälfte der Staaten Freizeit- und Medizinhanf legalisiert. Überprüfe dies unbedingt vor deinem Besuch und wähle einen Staat, der Cannabis legalisiert hat, für deine Reise aus.

Kannst du mit medizinischem Cannabis durch Europa reisen?
September 3rd 2019
Kategorien : Cannabis Legalisierung

Kommentieren